Steinseminar 2007

Mai / Juli / August 2007

Uhrzeit: 13.00 bis 18.00/19.00 Uhr

Ort: Kläranlage Römerberg-Mechtersheim (gegenüber Rheinseite Philippsburg)

Gebühr: 45 Euro für Mitglieder/60 Euro für Nichtmitglieder

Organisation:    Herr Karl-Heinz Dörr
Techn. Assistenten:    Frau Lilo Stadler und Herr Studiendirektor Eugen Knoch

Wichtig: Es besteht seitens des Veranstalters keine Unfall- oder Haftpflichtversicherung

Bitte mitbringen:
Arbeitshandschuhe, Ohrenstöpsel, Mundschutz,
festes Schuhwerk, Schutzbrille, kleines Meiselset,
kleiner Winkelschleifer, Tisch oder klappbarer
Werkblock (Baumarkt), Kompressor 8 bar,
ca. 15 m Schlauch (Baumarkt), Sonnenschirm

Steine werden im Steinbruch Neustadt/Haardt „Hanbuch“
geholt und zum Selbstkostenpreis (sehr preiswert) abgegeben.

Die Arbeiten können mit Kompressor oder
Meisel und Klöppel ausgeführt werden.

Kontaktadresse:
Karl-Heinz Dörr, Im oberen Berg 9, 67354 Römerberg-Berghausen, Telefon (0 62 32) 8 41 93

Die Plätze sind begrenzt (12 Personen). Wir bitten daher um baldmöglichste verbindliche Anmeldung.

Achtung! Einrichtung des Arbeitsplatzes für:
Wichtig: Bei allen Seminaren sind die Teilnehmer verpflichtet, sich an den Reinigungs- und Aufräumarbeiten zu beteiligen!
Teilnahme ist nur mit eigenem Werkzeug möglich.
Verwandtes: